Dienstag, 24. April 2018

Shopping: Your Essentials For The "French Chic" & "The Italian Chic"

*Unbezahlte Werbung / Markennennung, Produktbilder und Links
*Unpaid Advertising / Branding, product images and links


Der French Chic ist schon länger ein großer Trend. Der Stil der Französinnen ist gewählt, elegant und hat eben einen puren Coolness-Faktor. Die Kleidung ist in gedeckten Farben und Streifen sind in jedem Kleiderschrank der Französin zu finden, nicht zu vergessen der rote Lippenstift! 

French chic has long been a big fashion trend. The style of French women is chosen, elegant and has just a pure coolness factor. The clothes are in classic colors and stripes can be found in every French womans´ wardrobe, not to forget the red lipstick!




Der Italian Chic fokussiert sich eher auf Blumenprints, knallige Farben und Streifen. Hauptsache auffällig. Auch die Italienerin trägt gerne Lippenstift, vorzugsweise knallige Farben. 

The Italian Chic focuses more on floral prints, bright colors and stripes. Main thing conspicuous. The Italian woman likes to wear lipstick, preferably bright colors.

Dress / Sandals / Headband / Earrings / Skirt / Blouse / Bag / Overall / Sunnies / Pants / Mules / Swimming Suit / 

**Source for pictures: Zara, H&M & Mango Online Shop

Samstag, 21. April 2018

Trust Yourself







Jeder Beruf hat seine Anforderungen und Schwierigkeitsgrade. Wir sollten uns auf unsere Stärken konzentrieren und unsere Schwächen, so gut es eben geht, meistern. Das was wir können und leicht von der Hand geht, machen wir natürlich gerne und schieben ungeliebte Aufgaben nach hinten, bis wir sie erledigen müssen. Warum nicht umgekehrt? Ist das Ungeliebte erledigt, können wir mit einem leichteren Gefühl arbeiten. Wir schaffen es auch schwierige Aufgaben auf Umwegen anzupacken und ein zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen. Auch wenn es schwer war, so haben wir es letztendlich hinbekommen. 

Wir sollten uns mehr zutrauen, mehr individuelle Lösungen finden, unsere Schwächen zu Stärken umkehren und auch aus jeder Situation das Beste machen. Uns neuen Aufgaben stellen, an ihnen wachsen. Herausforderungen versuchen anzunehmen und nicht gleich ablehnen. Manchmal findet man auch mit Hilfe eine Lösung. Unsere Blickwinkel erweitern, uns einfach mal selbst sagen, dass wir alles schaffen können. 



Every profession has its requirements and levels of difficulty. We should focus on our strengths and master our weaknesses as best as we can. Of course we like to do what we can do easily and push back unloved tasks until we have to finish them. Why not vice versa? Once the unloved is done, we can work with a lighter feeling. We also manage to tackle difficult tasks by many ways and get a satisfactory result. Even though it was hard, we finally managed it.

We should feel more confident, find more individual solutions, turn our weaknesses into strengths, and make the best out of every situation. Set new tasks for us, grow on them. Challenges to accept and not immediately sortet out. Sometimes you can find a solution with the help. Expand our perspectives, just tell ourselves that we will can do anything we want.

Mittwoch, 18. April 2018

Shopping How to style a suit

*Unbezahlte Werbung / Markennennung, Produktbilder und Links
*Unpaid Advertising / Branding, product images and links


Dass ein Hosenanzug spießig sein muss, ist ein Vorurteil. Gerade sind Zweiteiler sehr im Trend. Heute zeige ich auch, wie man sie perfekt im Job und in der Freizeit stylen kann. 

That a suit must be stuffy and old fashion, is a prejudice. Especially two-pieces are a huge trend. Today, I also show you how to style them perfectly at work and in your daily life.

Left: Blazer / Pants / Blouse / Sandals / Earrings / Bag 
Right: Shorts / Blazer / Blouse / Slipper / Earrings / Bag

*Source for pictures: H&M Online Shop


Left: Blazer / Pants / Blouse / Sandals / Bag / Earrings 
Right: Blazer / Pants / Shirt / Heels / Bag / Earrings 

*Source for pictures: Zara Online Shop


Left: Blazer / Pants / Blouse / Mules / Bag / Earrings 
Right: Blazer / Pants / Blouse / Necklace / Slingbacks / Bag 

*Source for pictures: Mango Online Shop

Montag, 16. April 2018

Interior Desk Decoration

*Unbezahlte Werbung / Markennennung, Produktbilder und Links
*Unpaid Advertising / Branding, product images and links




**Source for pictures: H&M Home and ZARA Home Online Shop


Freitag, 13. April 2018

TGIF or: How to make Monday your best friend





Freitags heißt es für viele "Hoch die Hände, Wochenende". Sonntag abends wird dann oft gestöhnt, dass schon wieder Montag ist. Die Boomtown Rats haben mit "Tell me why I don´t like mondays" schon besungen, was viele fühlen. 

Früher ging es mir auch so, aber seit dem ich meine Einstellung zum Montag verändert habe, geht es mir sehr viel besser, dass damit eine neue Arbeitswoche für mich beginnt. Ich habe umgedacht, und freue mich eben, dass ich ein Wochenende hatte, was einige doch leider in ihren Jobs nicht haben. 

1) Organisiere dich schon am Sonntag
Ich bereite meine Tasche vor und überlege mir auch schon für die ganze Woche meine Outfits. So quäle ich mich morgens nicht mit der Frage "Was ziehe ich an" und muss auch nichts mehr in der früh suchen. Die kommende Woche plane ich meistens auch schon vor. 

2) Deine Gedanken
Ich freue mich auf eine neue Arbeitswoche und auch auf meine Arbeit. Nichts motiviert mich mehr und gibt mir ein besseres Gefühl, als gut gelaunt und positiv in den Montag zu starten. Mit Freude an der Arbeit geht die Woche auch viel schneller rum.

Kaum ist Montag, ist schon wieder Freitag. 




On Fridays it means for many "hands up, weekend". On Sunday evenings it is often moaned that it is Monday again. The Boomtown Rats have already sung about "Tell me why I do not like mondays" about how many feel.

I used to feel the same way, but since changing my mindset about Monday, I feel much better that a new week of work is starting for me. I've been rethinking, and I'm glad that I had a weekend, which unfortunately some do not have in their jobs.

1) Organize yourself on Sunday
I prepare my bag and I'm already thinking about my outfits for the whole week. So I do not hurry myself in the morning with the question "What do I wear today" and no need to search my stuff in the morning. I also prepare my dates and things for the upcoming week.

2) Your thoughts
I am looking forward to a new working week and also to my tasks. Nothing motivates me
more and gives me a better feeling than to start well mooded on Monday. With joy at work, the week runs much faster by.

Now it´s Monday, then it's Friday again.

Mittwoch, 11. April 2018

How to deal with dress codes in your work life






Je nach Job gibt es eine Kleiderordnung, wenn es nicht gerade eine bestimmte Berufsgruppe mit geforderter Arbeitskleidung ist, wie z. Bsp. im Krankenhaus oder eine Uniform. 

Manchmal ist diese Kleiderordnung auch unausgesprochen und da hilft es, sich an den Kollegen zu orientieren. Je nach Job müssen wir mit unserer Kleidung auch bestimmte Eigenschaften repräsentieren, manchmal auch unsere Position. Vielleicht hast du auch das Glück und kannst das tragen, was du willst. 

Mein privater Stil lässt sich sehr gut mit meinem Job vereinbaren und ich trage dort zu 80% Kleidung aus meinem Schrank. Die anderen 20% sind dann eher weniger für den Job geeignet, bzw würde ich es nicht auf der Arbeit tragen wollen. Ich will mich meiner Position und Leistung entsprechend präsentieren und mein Know-How unterstreichen. 

Letztendlich werden wir auch im Job von Vorgesetzten und Kollegen beäugt und unter die Lupe genommen. Daher solltest du immer auf saubere und gut gepflegte Kleidung achten. Da habe ich schon einige Kommentare in meinen bisherigen Jobs mitbekommen, und man wird komplett analysiert. Kaum zu glauben, aber wahr. Da wird auch auf die Umgangsformen geachtet, die leider einige vergessen. "Bitte" und "Danke" kommt dann schon öfter im Wortschatz nicht mehr vor oder man lässt den anderen nicht ausreden. Ja, wenn man sich keine positiven Dinge merkt, dann auf jeden Fall die negativen. 
Wir sollten einfach viel mehr auf unser Verhalten achten, gute Manieren und Umgangsformen an den Tag legen (auch privat) und den Blick auch mal nach links und rechts schweifen lassen, damit wir solche Dinge mitbekommen.

Es ist doch besser, positive Eigenschaften mit uns zu verknüpfen, als mit negativen im Gedächtnis zu bleiben. Wir sind doch schlussendlich unsere eigene Visitenkarte. 

Wie ist deine Meinung zu dem Thema "Dresscodes im Job"? Was ist deiner Meinung nach sogar sehr unpassend? 



Depending on the job, there is sometimes a dress code, if it is not just a specific occupational group with required work clothes, such as in hospitals or even a uniform.

Sometimes this dress code is also unspoken and it helps to orientate to the colleagues. Depending on the job, we also have to represent certain characteristics with our clothes, sometimes our position. Maybe you are lucky enough to wear what you want.

My private style is very compatible with my job and I wear 80% of my wardrobe clothes. The other 20% are then rather less suitable for the job, or I would not want to wear it at work. I want to present myself according to my position and point up my know-how.

Ultimately, we are also judged in the job by our chiefs and colleagues and taken under inspection. Therefore, you should always pay attention to wear clean clothing. Since I have already noticed some comments in my previous jobs, and you will be completely analyzed by your surroundings. Hard to believe, but true. There is also paid attention to the manners, unfortunately forgetting them time to time. "Please" and "thank you" often does not appear in the vocabulary anymore. Yes, if you do not notice any positive things then definitely the negative ones.

We should just pay more attention to our behavior, show good manners (even privately) and let your view wander from the left to the right, so that we get such things.

It's better to associated with positive qualities than to remember us with a negative mind.

What is your opinion on the subject of dress codes in job life? What do you think is not very suitable?











Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...