Donnerstag, 1. Februar 2018

Detox Your Life



Haben wir alle nicht viel zu viel Besitz oder halten uns an den unnötigsten Dingen fest, nur weil wir eine Emotion oder Erinnerung damit verbinden? Wollen unser Leben ändern? Schlicht und ergreifend unser Leben zu einem Besseren wenden und an uns etwas verändern? Detox gilt für viele Bereiche, nicht nur für die Gesundheit. Alten Ballast abzuwerfen befreit nicht nur die Seele, sondern auch den Kopf und macht freier.



Die Wohnung

Pro Jahr sammeln wir immer mehr an Besitz an und laut einer Statisitik besitzt jeder Mensch weit über 10.000 Dinge. Ob es tatsächlich stimmt - das weiß ich nicht. Für möglich halte ich es schon.

Aufräum Guru Marie Kondo hat mit ihrer Methode einen Bestseller veröffentlicht, der in vielen weiteren Sprachen übersetzt und publiziert wurde, und eine riesen Fan Gemeinde zusammengeschlossen hat. Im Englischen hat ihre Methode ein eigenes Verb "to kondo".
Im Grunde geht es bei der KonMari Methode (Link) um exzessives und radikales Ausmisten, sich nur mit den Dingen zu umgeben, die einem Freude bereiten, und alles zu verbannen, was einem unschöne Gefühle bereitet. Laut Kondo kann man viel eher Ordnung halten, wenn jeder Gegenstand einen festen Aufbewahrungsort hat und sie rät, nach Kategorie auszumisten, wobei ich eher Zimmer für Zimmer ausmiste.

Mal ehrlich, wie viele Gegenstände fallen dir jetzt auf Anhieb ein, die du gar nicht brauchst?





Papierkram

Eher eine unliebsame Aufgabe und schnell sammelt sich Einiges an, was man doch nicht braucht oder die Fristen verpasst hat (Bedienungsanleitungen von Geräten, die wir gar nicht mehr besitzen). Empfehlenswert ist hier einen übersichtlichen Ordner zu gestalten und sich schöne Trennblätter zu kaufen. Da wird der Papierkrieg nicht länger aufgeschoben und er geht leichter von der Hand.




Social Media

Viele von uns verbringen doch mehrere Stunden täglich auf social media Plattformen, wie Instagram oder Facebook oder anderen Kanälen. Jede Plattform kostet Zeit. Warum also nicht auch hier auf Detox setzen? Die Facebook Freunde ausmisten oder auch einen Account löschen.

Den Post von Julia, die ihren Instagram Account gelöscht hat, fand ich sehr spannend, denn sie hat ihren Instagram Account gelöscht. Wenn ich ehrlich bin, nervt mich mein Account auch sehr und ist zeitaufwendig. Liken, kommentieren und Content posten. Meinen Account will ich schon seit längerem löschen, drücke mich aber bisher immer darum. Social media nervt mich zur Zeit sehr.




Beziehungen, Freunde und Familie

Zeit mit den Liebsten ist immer wertvoll und bereichernd, fördert unser inneres Wohlbefinden und tut der Seele gut. Aber was ich mit den negativen Menschen und Energieräubern, über die wir uns aufregen, Ausreden suchen um keine Treffen zu verabreden? Eben. Eine kleine Detox Kur im eigenen Umfeld kann auch sehr gut tun. Wer braucht schon Menschen, die sich negativ auf uns auswirken und die uns runterziehen? Keiner. Und ja, du brauchst sie auch nicht.




Job - Work-Life-Balance

Unglücklich im Job? Kennen wir sicher alle. Hier besteht die Kunst darin, entweder das Beste aus seinem Job raus zu holen und positive Ideen über Veränderung zu formulieren - oder sich einen anderen Job zu suchen, was sehr Zeit aufreibend sein kann. Nicht jedem macht sein Job Spaß und der Blick auf die Uhr macht es auch nicht besser. Vielleicht sind es auch die Kollegen (die man nicht ändern kann), aber man kann seine eigenen Gedanken darüber ändern und schauen, ob man für sich eine bessere Perspektive oder Blickwinkel findet, um anders die Situation zu betrachten und zu bewerten.





Money, Honey!

Das liebe Geld ist auch ein Thema, bei dem sich die Geister scheiden. Die einen lieben es und können den Hals nicht voll bekommen -  und die anderen hassen es und wollen nicht mal dran denken. Vielleicht liegt es auch an dem eigenen Umgang zu seinem Geld. Wer positiv zu seinem Geld eingestellt ist, ist finanziell besser abgesichert (auch wenn es wenig Einkommen ist) und geht respektvoller mit seinem Einkommen um, als jemand, der nur negativ über Geld denkt und es mit vollen Händen ausgibt. Deine eigene Sichtweise, deine Bedürfnisse, deine Wünsche und deine Einstellung, was Geld für dich bedeutet, sind entscheidend, wie du Geld betrachtest. Als Freund? Oder als Feind?




Deine Gedanken

In erster Linie bist du, was du denkst. So ist das nun mal mit den Gedanken. Denkst du positiv, kommt das Gute und Positive zu dir. Anders rum ziehst du eher Negatives an. Eine Änderung im Denkmuster und Verhalten wirkt sich grundlegend auf die innere Stimme aus, deine Einstellung ändert sich und du wirkst automatisch zufriedener. Du musst nur wissen, wie du deinen inneren Kritiker, den Feind in deinem Kopf, zum Schweigen bringst. Hol das Gute aus dir raus und sei immer die beste Version deiner selbst!



Ernährung und Fitness

Mit den aktuell gehyptem Detox Kuren kenne ich mich gar nicht aus, aber auch schone eine Ernährungsumstellung kann einen positiven und wohltuenden Effekt erzeugen. Kombiniert mit Sport ist es die perfekte Ergänzung für einen gesunden Lifestyle.Du bist fitter und gesünder, wehrst bakterielle Erreger schneller ab.


*Source for pictures: www.pixabay.com

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,

    das sind so viele Punkte, über die man nachdenken muss und sollte. Und so Vieles, dass man selber in der Hand hat.
    Auch ich muss mal wieder "detoxen". In einigen Bereichen.
    Den Post finde ich super! :-)

    Ganz herzliche Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Tabea! Freut mich sehr, dass dir der Post gefällt :-*

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein toller Beitrag! DU hast absolut recht und ich muss auch mal wieder detoxen.

    Liebe Grüße
    cherifa
    www.curlsallover.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Cherifa! regelmäßiges Ausmisten ist sehr wichtig :-*

      Löschen
  3. Instagram und Facebook nerven bisweilen, aber einige der Kontakt sind mir dort lieb und teuer, da es sich um Menschen handelt, die ich teilweise schon Jahrzehnte kenne und die leider weit weg wohnen. Schon deshalb würde ich es nicht löschen. Aber ich bereinige manchmal meine privaten Accounts.
    Zu Hause miste ich regelmäßig aus. Sicher ist manches überflüssig aber eben auch kein Ballast und deshalb darf es bleiben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wichtig zu unterscheiden, was einen glücklich macht und was nicht, worauf man verzichten kann und was bleiben darf :-*

      Löschen
  4. Well spending less time on social media helps detoxing out lives. Have a nice day. xx

    Andreea,
    http://couturezilla.com/

    AntwortenLöschen
  5. So nice and interesting post dear, like it!
    Have a nice day darling! ♥
    Visit: My blog ♥ Malefica!

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Post! Meine Mutter ist ein großer Fan der Kondo-Methode und mistet fleißig aus, mein Mann ist dagegen eher der Typ Horter und hat für jede noch so absurde Lebenslage das Passende bereit. Für mich bleibt dann noch die goldene Mitte =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marie Kondo liebe ich total und kann deine Mutter da sehr gut verstehen :-*

      Löschen
  7. Ganz ehrlich: Da bin ich gerade dabei!! Ich miste aus wie verrückt, aber niemand will die Sachen auf Kleiderkreisel haben -.- Es nervt, aber ich bleibe dran. Zu lange habe ich Klamotten jahrelang hin und her geschleppt.
    Tolle Tipps, Liebes!!!!!

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Stella! Einfach fleißig dran bleiben oder mal einen Flohmarkt veranstalten :-*

      Löschen
  8. Du hast wirklich einen tollen post geschrieben, der zum Nachdenken anregt !! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Fitness usually helps me a lot !
    xx,
    Margot
    https://troughthepasturesofthesky.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank ypou Margot! I should really do more fitness .-*

      Löschen
  10. sehr schöner und interessanter post!

    xoxo ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich lese jeden Einzelnen. Kritik, Wünsche und Fragen sind gerne gesehen, aber Beleidigungen und Spam werden jedoch direkt gelöscht.

Thank you very much for your comment! I read every single one.
Critism, wishes and questions are very loved to see, bur insults and spam are deleted directly.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...