Sonntag, 16. April 2017

How to find your style

Werbung / Dieser Post ist in freundlicher Unterstützung mit Rosegal entstanden
Advertising / This post has been developed in kind support with Rosegal





Samstag, 8. April 2017

# Insta Lately

 Cleaning out my closet and getting it ready for spring



 

Spring has finally  arrived!



Follow me on 

Dienstag, 4. April 2017

How to Become a Makeup Minimalist - Or Not?

Werbung / Die Produkte stammen alle aus Eigenkäufen und ich gebe nur meine Meinung wieder
Advertising / The products are all from purchases and I only give my opinion







Follow me on 

Noch nie habe ich viel Make Up besessen. Ich gehörte früher schon zu den Mädchen, die kaum etwas gekauft haben und so ist es bis heute geblieben (und ich gehe auch nicht sehr pfleglich mit meinem Kram um, Hauptsache es erfüllt den Zweck). Mittlerweile kaufe ich nur Produkte, die mich zu 100% überzeugen und diese kaufe ich auch immer wieder nach (und wieder....und wieder...). Was Make Up betrifft, so habe ich meinen Schminkstil gefunden. Minimalistisch - wie meine Produktauswahl (passt alles in einen kleinen Organizer). Ich kenne Mädels, die unglaublich viel Make Up besitzen und ich frage mich immer wieder, wann sie den ganzen Kram benutzen wollen?! Selbst Make Up Produkte haben ein Haltbarkeitsdatum. Falls du dir auch schon überlegt hast dein Make Up zu minimieren, habe ich ein paar nützliche Tipps für dich. 

1) Produktwahl
Kaufe nur die Produkte von denen du auch überzeugt bist. Nutze die Produkte bis sie aufgebraucht sind und kaufe dann erst ein neues. Es bringt nichts Unmengen an Produkten zu haben, denn du kannst sie nie alle bis zum Haltbarkeitsdatum aufbrauchen (außer du bist Beautyblogger oder dein Hobby ist Make Up).

2) Farben
Bestimmt hast du auch schon Farben gefunden, die dir sehr gut stehen und du dich mit ihnen absolut wohlfühlst. Bei genau diesen Farben solltest du bleiben. So entwickelst du deinen eigenen Schminkstil. 

3) Trends
Nicht jeder Trend und nicht jedes Make Up sind für dich geeignet. Daher brauchst du nicht alles zu kaufen, nur weil es gerade gehypt wird. Bleibe dir selber treu. 

Bist du ein Make Up Horter oder auch ein Minimalist?



I have never had a lot of Make Up. I used to be one of the girls who barely bought something and so it has remained to this day (and I don´t treat my stuff well - I prefer exactly just the sence of use). Meanwhile, I only buy products that convince me 100% and I always buy them again (and again, and again). As far, I have found my make-up style. Minimalist - like my product selection (everything fits in one little box). I know girls who have tons of Make Up and I always wonder when they want to use the whole stuff?! Even make-up products have a shelf-life date. If you have already thought about minimizing your makeup, I have some useful tips for you.

1) Product selection
Just buy the products you are convinced of. Use the products until they are exhausted and then buy a new one. It does not need any use to have a lot of products, because you can never use them all until the shelf-life date (unless you are a Beautyblogger or your hobby is make up).

2) Colors
Certainly you have already found colors that are very good for your type and you feel with them absolutely comfortable. You should stay with these colors. This is how you develop your own make-up style.

3) Trends
Not every trend and not every make up is suitable for you. So you do not need to buy anything just because it is just being hyped. Stay true to yourself.

Are you a make up hoarder or a minimalist?

You might also like

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...