Dienstag, 13. März 2018

How much are you influenced?


Outfit_BrownAmisuCoat_WhiteH&MSweater_BlackH&MBoots_H&MJeans_PrimarkPrimarkBag

Outfit_BrownAmisuCoat_WhiteH&MSweater_BlackH&MBoots_H&MJeans_PrimarkPrimarkBag


Mode beeinflusst uns ständig, sei es auf Blogs oder in Zeitschriften. Selbst im Fernsehen wird Mode gezeigt. Aktuelle Trends können uns sehr schnell verführen - Fehlkäufe inbegriffen - aber wir sollten nur die Trends kaufen, die zu unserem Stil passen. Der berühmte "Rote Faden" sollte erkennbar sein. Da kann man ruhig den ein oder anderen Trend mit Gelassenheit überspringen und in zeitlose Basics investieren. Schließlich kann man diese mehr als nur eine Saison tragen. 

Jedenfalls werde ich die Socken+Sandalen Kombi meiden, genauso wie den "Ugly Sneaker Trend" und Crop Tops. Passt nicht zu mir. Passt nicht zu meinem Stil. Das bin nicht ich. Nein, ich brauche nicht jeden Trend und nicht jeder Trend braucht mich. Egal ob Blogger oder nicht. 

Jetzt würde mich natürlich brennend interessieren, was für dich ein ausschlaggebender Punkt ist, welche Trends du trägst und welche nicht?



Fashion influences us constantly, be it on blogs or in magazines. Even on TV, fashion is shown everywhere. Current trends can seduce us very quickly - wrong purchases included - but we should only buy the trends that fit to our style. The famous "central theme" should be recognizable. You can easily skip some trends with calmness and invest in timeless basics. After all, you can wear them for more than one season.

Anyway, I will avoid the socks+sandals combination, as well as the "ugly sneaker trend" and crop tops. Does not fit to me. Does not fit to my style. That's not me. No, I don´t need every trend and not every trend needs me. Whether blogger or not.

Of course, I´m longing to know what is important for you. Which trends you wear and which ones not?

Kommentare:

  1. I think once we define our own style it's hard to get influenced by trends. Have a nice day. xx

    Andreea,
    http://couturezilla.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, but it is important to choose the trend wisely for our style, Andreea .-*

      Löschen
  2. Mal wieder ein toller Post,
    ich muss zugeben ich fühle mich nicht wirklich beeinflusst von Trends wobei mich oft Statussymbole einschüchtern. So nach dem Motto "wieso hat die nun 92837498237089 Gucci Taschen und ich nicht, brauche ich eine?"
    Aber ich muss zugeben, seit dem ich selber Bloggerin bin fällt es mir so schwer meinen wirklich eigenen Style zu finden :)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Konsum auf den anderen Blogs nervt mich sehr oft, Amely .-*

      Löschen
  3. Die Verführung ist groß. Ich finde es gut, das Du nicht jeden Trend mit machst. Ich kaufe und trage auch nur noch was ich wirklich liebe. MIr ist eine gute Qualität und Nachhaltigkeit wichtig. Shoppen macht Spass, aber nicht jede Woche.

    Liebe Grüße, Esther
    https://lifestyle-tale.com/la-parisienne/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Trends müssen zu einem passen, Esther :-*

      Löschen
  4. Ich denke, jeder muss dennoch seinen eigenen Style finden, egal was gerade in Mode ist oder nicht. Du siehst auf jedenfall super aus Liebes ♥

    Ganz viel Liebe,
    Katrin.
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Post und dein Outfit steht dir super! Welchen Trend ich gerne mitgemacht habe, war der Denim und Pastellfarben Trend. Was ich aber gar nicht mag, sind Animal-Prints. Das wird mir nie in den Schrank kommen. So gehen die Geschmäcker auseinander :)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Kim! Es ist wichtig, dass der Trend auch zum eigenen Stil passt :-*

      Löschen
  6. This is a great tip especially to those new to the
    blogosphere. Short but very precise info… Appreciate your sharing this one.

    A must read post!

    AntwortenLöschen
  7. It's definitely important to balance the classics with trends!

    -Ashley
    Le Stylo Rouge

    AntwortenLöschen
  8. Ich mache auch nicht jeden Trend mit. Mir steht auch nicht alles. Zu dem suche ich meine Kleidung sehr sorgfältig aus. Für alle Trends sehe ich da bei mir weniger Potential. Basic-Teile machen den größten Teil bei meiner Garderobe aus. Gelegentliche Hingucker verändern ihn .
    Dein gezeigter Look gefällt mir. Würde ich genau so anziehen . Sehr chic und Alltags tauglich
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Heidi! Ich kaufe hauptsächlich zeitlose Klassiker in Basic Farben, denn man kann sie leichter kombinieren :-*

      Löschen
  9. I love some trends, others (such as overalls) are not my thing!

    We’d love for you to join our link up today!

    -Adriele
    StyleAssisted.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Adriele! Not every trend is for everyone :-*

      Löschen
  10. Socken in Sandalen werde ich ebenso auslassen wie Socken in Pumps, beides hat mir noch nie gefallen. Patches wird man bei mir eher nicht sehen, breite Längsstreifen auch nicht. Und vieles andere werde ich auch auslassen, weil es einfach kocht zu mir passt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Andrea, es ist wichtig, dass der eigene Stil unterstrichen wird :-*

      Löschen
  11. love your outfit!!!

    http://www.itzytrendy.com/2018/03/sporty-chic.html

    AntwortenLöschen
  12. great tip, love your style! :)

    check out my latest article:
    --> https://evaredson.blogspot.it/2018/03/fashion-event-in-rome-my-experience-at.html
    xx Eva

    AntwortenLöschen
  13. du siehst auf den bildern irgendwie besonders toll aus! :)
    ich persönlich mache nur trends mit, die mir auch 100%ig gefallen. bringt ja nichts nur das zu tragen was alle tragen wenn man sich nicht wohlfühlt.

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sandy! Ich sehe es genauso wie du und kaufe nur, was auch zu mir passt :-*

      Löschen
  14. Da hast du mit allem wiedermal Recht :-) Bei mir sind 2 Dinge Voraussetzung, um einen Trend zu tragen. Erst mal muss mir der Trend überhaupt gefallen - sonst mache ich da nicht mit. Und wenn mir ein Trend gefällt, kommt es darauf an, ob es mir steht oder nicht. Das ist auch leider nicht immer so, deswegen verzichte ich schon mal auf so manchen Trend, den ich eigentlich toll finde.

    Liebe Grüße, Cindy
    www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  15. I really love trends!!
    xx
    Mónica Sors
    MES VOYAGES À PARIS
    NEW POST: LOOK CASUAL CHIC WITH JEANS


    AntwortenLöschen
  16. Man muss definitiv nicht jeden Trend mit machen, nur die mit denen man sich wirklich identifizieren kann :)

    Liebe Grüße
    Cherifa

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir ist es so, dass ich eher nach meinem Geschmack gehe, wenn es um Trends geht. Gefällt mir einer, trage ich ihn auch gerne :) Stelle dabei nicht komplett alles um, sondern integriere ihn eher in meine 'alten' Outfits. Manchmal kann ich einem Trend anfangs gar nicht so viel abgewinnen, je öfter ich ihn dann aber schön kombiniert sehe, kann es dann schonmal vorkommen, dass ich ihn auch mal ausprobiere :) Wichtig für mich sind aber auch die Basics, da kann man immer so viel dazukombinieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manche Trends gefallen mir auch, je öfter ich sie sehe, aber ich mache sie nicht unbedingt mit :-*

      Löschen
  18. oh ja es gibt so viele tolle trends - aber ich sag auch jeder passt einfach nicht zu mir bzw auch nicht zu meiner figur! aber beeinflussen lass ich mich dadurch doch leider zu einfach - aber dann probier ich es kurz u sehe ohje passt mir gar nicht :D :D
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht jeder Trend passt zu einem, Katy .-*

      Löschen
  19. Toller Mantel - I like!
    Kristine | kristykey
    P.S. Gewinnspiel auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin ganz deiner Meinung!
    Man sollte bei jedem Trend überlegen und abwägen, ob er zum eigenen Stil passt!
    Ich persönlich stehe auch nicht so auf den Ugly Sneaker Trend ;)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Susanne, den Trend werde ich auch nicht tragen :-*

      Löschen
  21. Ein sehr schöner Camel Coat. :)
    Ich kann dir nur zustimmen, man muss wirklich nicht jeden Trend mitmachen.
    Den Ugly Boots Trend und diese komischen Socken werde ich auf jeden Fall auch meiden. :D

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    AntwortenLöschen
  22. Super schöner Mantel :)
    Würde ich direkt haben wollen ;)

    Liebste Grüße
    Swantje von www.swanted.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Swantje! Er ist von New Yorker, aber leider nicht zu haben, da er schon einige Jahre alt ist :-*

      Löschen
  23. Liebe Melanie,

    Du hast absolut Recht! Auch wenn ich komplett "anders" unterwegs bin als Du (Du weißt sicher, was ich meine), mache auch ich nicht jeden Trend mit. Ugly Sneaker und Socken und Sandalen wären schon was für mich. Ich denke, die passen auch zu meinem Stil. Ich bin z. B. kein Typ für ganz rüschige Kleider mit Stehkragen. Ich finde sie toll - an anderen. Mir stehen sie absolut nicht. Und für Cropped Tops hab ich seit 20 Jahren nicht mehr die Figur ;-)
    Nein, alles mache ich auf keinen Fall mit! Man muss sich in seiner Kleidung ja auch wohl fühlen und sie nicht nur tragen, weil sie in ist.
    Wie Du zeige ich auch nur Outfits auf dem Blog, die ich so auch tatsächlich trage.

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir stehen ja auch einige Trends, Tabea! Wie color blocking! :-*

      Löschen

HINWEIS:
Mit Abschicken des Kommentares akzeptierst du die neuen Datenschutzbestimmungen und erklärst dich damit einverstanden, dass www.goldzeitblog.de deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht (Zeitstempel des Kommentars) gespeichert werden. Kommentare können jederzeit selbst widerrufen und gelöscht werden.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.

Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung https://www.goldzeitblog.de/p/legal-notice.html .

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...