Dienstag, 7. August 2018

Does Blogs have any future?

*Unbezahlte Werbung / Marken Nennung
*Unpaid Advertising / Branding 








Skirt - H&M // Sandals - Deichmann // Shirt & Sunnies - New Yorker // Bag - Unknown 


Mir ist ist letzter Zeit wieder aufgefallen, wie viele Blogs gar nicht mehr weitergeführt werden (ich schaue regelmäßig bei Bloglovin). Zwar ist es nicht gerade einfach, regelmäßig Content für den Blog abzuliefern, aber ich kann auch verstehen, dass Durchhaltevermögen und Spaß wichtig sind. Anfangs waren es kleinere Blogs, jetzt sind es auch größere Blogs, auf denen kaum noch Content erscheint. 

Vielleicht ist die Zeit der Blogs vorbei, gerade auch weil Instagram sehr viel schneller als Social Media Kanal bespielt werden kann und man ein größeres Publikum gewinnt. 

Sehr ihr in den Blogs noch Zukunft? 


I have recently noticed again how many blogs are no longer being continued (I´m checking my Bloglovin time to time). While it's not exactly easy to submit content for the blog on a regular basis, I also understand that endurance and fun are important. Initially, it were smaller blogs, now there are bigger blogs on which hardly any content appears.

Maybe the time of the blogs is over, especially because Instagram can be used much faster as a social media channel and you can win a larger audience.

Do you see any future in the blogs?

Kommentare:

  1. Ich hoffe so sehr, dass Blogs eine Zukunft haben. Hoffentlich bleibst du dran. Schönes Kleid, ich liebe weiss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Vanessa! Immer mehr Blogger hören auf.

      Löschen
  2. Moin, liebe Melanie,

    das kann schon sein, durchaus. Aber ich selbst führe meinen Blog, weil es mir Spaß macht. Ja, Instagram ist "zeitgemäßer, weil schneller", aber auch oberflächlicher. Da liked man mal eben nebenbei ein Bild, der Test ist meist uninteressant.
    Ich selbst mag lieber auf Blogs unterwegs sein. Instagram ist da nebenbei das notwendige Übel für mich.
    Ich denke, wenn es einem nicht unbedingt ums Geld verdienen geht, hat man mit einem Blog viel mehr Freude, auch, wenn es mehr Arbeit macht.

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Blog ist auch sehr viel Arbeit und von den Inhalten her auch langlebiger :-*

      Löschen
  3. Liebe Melanie, das ist ein toller Look :)
    Ich sehe in den Blogs auf jeden Fall Zukunft. Auch wenn es zeitaufwendiger ist diese zu bespielen, so bekommt man doch viel mehr Inhalt in einen Blog als auf Instagram. Ich persönlich mag die Kombi aus Instagram und Blog am liebsten :) Sie ergänzen sich gut.
    Liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Juli! Ein Blog bietet auf Dauer Mehrwert, weil man immer wieder auf die Posts zurückgreifen kann.

      Löschen
  4. Ich glaube, dass die richtig großen Blogs und die Nieschenblogs überleben werden. Einige haben im Mai dieses Jahres die Segel gestrichen, weil der Aufwand zu groß geworden ist. Andere verlieren die Lust, wenn der erhoffte Erfolg ausbleibt. Aber Instagram etc. Kann die Blogs nicht ersetzen, wenn es um Nieschen geht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass es wichtig ist, seine Nische zu finden .-*

      Löschen
  5. Unbedingt! Instagram und alles Ähnliche, was algorithmisch gesteuert ist, ist mir viel zu verkrampft. Instagram macht schon lange keinen Spaß mehr. Ich lese viel und gerne Blogs, dazu nutze ich Bloglovin.
    Also, liebe Melanie, bitte mach weiter so... :-)
    LG Silli

    AntwortenLöschen
  6. I definitely think blogs have a future- we all just gotta grit it out for now! Too many people are building their sites/content on platforms they don't own (ie, Instagram)- and then when that platform changes, what do you do? Diversifying into other platforms is fine, but you need to maintain your own space! :)

    -Ashley
    Le Stylo Rouge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Ashley! I guess Instagram will not be a future for blogs.

      Löschen
  7. Hach ja allgmein werden Blogs weniger geklickt glaube ich - dank Instagram und Co..
    Aber ich schreibe viel zu gerne längere Artikel und poste auch gerne mal mehr als ein Bild von einem Look. Daher liebe ich meinen Blog weiterhin und liebe es auch andere Blogs weiterhin zu lesen :)


    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com/autostadtsommer-zurueck-im-ritz-carlton-wolfsburg/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Tina, so sehe ich es auch. Ich lese viel lieber Blogs :-*

      Löschen
  8. Das stimmt leider habe ich auch das gefühl.. auf instagram geht alles eben viel schneller und man kann auch viel schneller follower bekommen als auf blogs. Ich glaube dass die gesellschaft so geworden ist, dass niemand mehr zeit hat bzw. sich zeit nimmt, wirklich noch blogs zu lesen. Finde ich zwar schade aber mir macht das bloggen trotzdem noch mehr spaß als instagram :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sandy, leider ist oft die mangelnde Zeit das Problem, gerade bei der Menge an Blogs :-*

      Löschen
  9. I love your outfit! you look amazing!

    https://elenabienvenido.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ich hoffe doch, weil ich persönlich gerne welche lese und ich hoffe, dass ich sich auf Dauer die viele Arbeit die in einem Blog steckt trotzdem auszahlt. Hast du eigentlich noch Instagram?
    Love, Dani

    www.danisstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Instagram habe ich seit Februar nicht mehr :-*

      Löschen
  11. Mir ist das in letzter Zeit auch extrem aufgefallen und ich finde es sehr sehr schade.
    Gerade von vielen Firmen finde ich es dumm so viel Werbung in Instagram oder anderen Social Media Kanälen zu investieren. Ein Blogbeitrag bietet einer Firma doch viel Mehrwert, da dieser immer im Netz zu finden ist, wohingegen einem Insta Post nach ein paar Stunden keine Beachtung mehr geschenkt wird...

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Instagram Posts werden auch sehr schnell wieder vergessen :-*

      Löschen
  12. Liebe Melanie,
    Tolles Outfit! Ich weiss genau was du meinst, wegen dem Blog Content, den man immer bringen sollte. Ich mache mir aus dem ganzen einfach keinen Zwang. Die Beiträge, die ich erzwinge, werden meistens sowieso nicht gut. Das Schreiben sollte mir ja trotzdem noch Spass machen.

    Liebe Grüsse,
    Sarah Marie / www.xoxsarahmariex.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sarah Marie! Ein Blog muss Spaß machen und kein Zwang sein :-*

      Löschen
  13. Ich würde es auf jeden Fall gut finden, wenn Blogs eine Zukunft hätten. Bemerke es aber leider auch, dass es immer weniger wird... Weiße Outfits liebe ich, perfekt an heißen Tagen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja, viele Blogs werden nicht mehr weitergeführt :-*

      Löschen
  14. Hallo Liebe Melanie,

    du siehst mal wieder toll aus! :) aber das ist ja nichts neues. Ich hoffe ja das die Blogs weiterhin Zukunft haben und bestehen, es macht einfach so viel Spaß.

    Ganz viel Liebe
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  15. Great outfit

    http://www.blackdressinspiration.com

    AntwortenLöschen
  16. Schöner Rock! Du siehst wunderschön aus. :)

    LG,
    Marie

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe über das Thema auch schon geschrieben und finde es echt ein bisschen schade, dass zurzeit so viele Blogger aufhören. Ich lese nämlich immer noch wirklich gerne Blogs. Aber natürlich ist Instagram leichter zu füllen und zur Zeit aus Firmensicht auch interessanter. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sich das auch mal wieder dreht. xxx

    AntwortenLöschen

HINWEIS:
Mit dem Abschicken eines Kommentars, bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung&Nutzungsbedingungen für Googleprodukte .
Du kannst aber auch "Anonym" Kommentare posten, ohne Angabe personenbezogener Daten.

DATENSCHUTZ
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...